Nach fünf Jahren regelmäßiger monatlicher Treffen machen wir momentan eine Pause.

 

 

Sobald das nächste Treffen stattfindet, laden wir über den Newsletter hierzu wieder ein.. 

 

 

 

Zum Ablauf:

Nach einer anfänglichen Vorstellungsrunde gibt es eine Zeit für gemeinsame Meditation und Stille. Es besteht zudem Raum für kurze individuelle Gebete, Gesänge, Rituale oder Danksagungen, die Einzelne vielleicht mit in den Kreis bringen und teilen möchten. Ebenso gehört ein Gebet für die Erde und andere Menschen, Tiere und Wesen oft zu unseren Veranstaltungen dazu.

Anschließend genießen wir einen gemeinsamen Nachmittag bei Tee, Kuchen, Keksen, Obstsalat etc. und tiefen Gesprächen. Diese führen oftmals zu einem interessanten Austausch über die verschiedenen Erfahrungswege mystischer und spiritueller Praxis.
Jeder Teilnehmer wird gebeten, etwas mitzubringen, was sie oder er mit der Gruppe teilen möchte.

Mit Spiritualität und Mystik vertraute Menschen sind ebenso willkommen wie Neulinge.

Die Teilnehmerzahl ist regelmäßig begrenzt, um einen intimen Austausch in der Gruppe zu ermöglichen. Wir empfehlen eine Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin, um sicher einen Platz zu erhalten.

 

Aktuell erhalten rund 350 Personen Informationen über unsere Treffen.